Kläranlage Oschatz
Kläranlage Naundorf
Kläranlage Borna
Kläranlage Dahlen


Tag des Wassers am 22.03.2010 05.03.2010
Reines Wasser für eine gesunde Welt

In diesem Jahr steht der Tag des Wassers (22. März) unter dem Motto "Clean Water for a Healthy World - Reines Wasser für eine gesunde Welt". Der Tag des Wassers 2010 erinnert daran, dass sauberes Wasser eine Grundvoraussetzung für die Gesundheit und Entwicklung der Menschen ist.

Flüsse und andere Gewässer werden weltweit als natürliche Entwässerungskanäle benutzt, was eine Bedrohung der Gesundheit seiner Anwohner und Nutzer darstellt. Da Flüsse in vielen Gegenden zum Baden, Waschen sowie zur Trinkwasserentnahme dienen, schließt sich hier ein lebensbedrohlicher Kreislauf.

Der Tag des Wassers geht auf eine Resolution der Vereinten Nationen vom 22. Dezember 1992 zurück und steht im Einklang mit den Empfehlungen der Agenda 21 zu den Süßwasserressourcen. Die Resolution fordert alle Staaten auf, im Rahmen des Weltwassertages konkrete Aktivitäten zu ergreifen, um die Öffentlichkeit auf den Wert des Wassers aufmerksam zu machen. Er wird jedes Jahr am 22. März begangen. Der erste Tag des Wassers stand 1994 unter dem Motto "Caring for our water resources is everyone's business" - Es ist jedermanns Aufgabe, unsere wertvolle Ressource Wasser zu schützen" (www.worldwaterday.org).

Der Abwasserverband "Untere Döllnitz" hat aus diesem Anlass eine 8. Klasse der Mittelschule Oschatz auf die Kläranlage Oschatz eingeladen.

Die Schüler und Schülerinnen haben den Wasserkreislauf und die Abwasserreinigung im Lehrplan der 8. Klasse theoretisch behandelt. Auf der Kläranlage Oschatz wollen Sie erfahren, welche Prozesse notwendig sind, damit Abwasser am Ende des Klärprozesses gereinigt in ein Gewässer gelangt.

Die Führungen über die Kläranlage werden durch Herrn Banachowicz (Kläranlagenmeister) und Frau Petereit (Gewässerschutzbeauftragte) durchgeführt.

Ihr Abwasserverband "Untere Döllnitz"

Archivbilder Rundgänge mit Schulklassen 2009
 


ältere Veranstaltungen  1 2 3 4